Johan Eriksson ATEK INVENT

INVENT auf der IFAT

Sales Seminar Tag 1
Interview Partner Johan Eriksson, ATEK Avvattningsteknik AB, Sweden:

Frage 1: Ist die IFAT mehr als eine Messe?
Johan Eriksson: Ja, denn es ist auch ein Treffpunkt für alle in unserer Branche, um neue Entwicklungen und Erfahrungen auszutauschen. Und es wird Zeit, Leute aus aller Welt zu treffen, die man höchstens alle zwei Jahre sieht.

Frage 2: Bitte erzähle uns von deinem schönsten, lustigsten oder bewegendsten IFAT Moment in der Vergangenheit
Johan Eriksson: Da gab es so viele! Ich schätze es am meisten meine Kollegen in einer schönen Umgebung wiederzusehen und meinen Schwedischen und Norwegischen Kunden die neuesten Produkte auf dem Markt zu zeigen. Ich erinnere mich auch an einige sehr witzige Momente, besonders von der traditionellen INVENT Standparty, die mich lächeln lassen, wenn ich daran denke.

Frage 3: Was erwartest du von der IFAT 2022?
Johan Eriksson: Ich hoffe auf viele Kunden aus Schweden und Norwegen und auf Neuigkeiten in unserem Geschäftsfeld. Außerdem freue ich mich darauf, endlich wieder Menschen persönlich zu treffen!

Frage 4: Warum nimmst Du in Präsenz an der IFAT teil?
Johan Eriksson: Weil es eine großartige Messe ist. Ich würde es um nichts in der Welt missen wollen.

Live vom Vertriebspartnerseminar in der INVENT Zentrale in Erlangen, Deutschland – Tag 1