HYPERCLASSIC®-Rührwerk

INVENT hat mit der Einführung der Hyperboloid-Rührtechnologie in den Markt für Wasser- und Abwasserreinigung vor mehr als 20 Jahren einen großen Beitrag geleistet.

Produktinformation

Das HYPERCLASSIC®-Rührwerk ist das optimale Rührwerk für alle Suspendierungs- und Homogenisierungsaufgaben in der Wasser- und Abwasserreinigung.

Die bodennahe Rotation des hyperboloid-förmigen Rührkörpers erzeugt eine hohe Geschwindigkeit und Turbulenz am Beckenboden. Das Absetzen von Schlammpartikeln wird zuverlässig verhindert.

Acht Transportrippen generieren eine dreidimensionale Hauptströmung mit einer hohen Umwälzleistung. Diese sorgt für eine hervorragende, gleichmäßige Durchmischung.

Aufgrund niedriger Drehzahlen, ist der Energieeintrag scherkraftarm. Schlammflocken werden somit mechanisch kaum beansprucht.

Eine geringe Geschwindigkeit an der Wasseroberfläche verhindert zuverlässig Aerosolbildung und Sauerstoffeintrag.

Durch ein effizientes Design und den Einsatz robuster Werkstoffe werden Betriebs- und Wartungskosten minimiert.

Technische Zeichnung INVENT HYPERCLASSIC Rührwerk Hyperboloid Rührkörper
Bezeichnung Wert
Nennleistung
0,37 kW – 37 kW
Rührkörperdurchmesser 500 mm – 2.500 mm
Drehzahl 14 upm – 40 upm
Drehrichtung Links oder Rechts
Rührkörpermaterial Glasfaserverstärkter Kunststoff oder HighTech Polymer
Wellenmaterial Glasfaserverstärkter Kunststoff oder Edelstahl
Gewicht 50 kg – 1.200 kg
Effizienzklasse IE3

Kronstadt, Russland

Anlage: WWTP Kronshtadt, St. Petersburg, Russland
Anlagentyp: Kommunales Abwasser
Inbetriebnahme: 2014
Anwendung:

  • Rühren in anoxisch-aeroben Aktivschlamm-Becken
  • Belüftung in Aktivschlamm-Becken

Lieferumfang:

Murcia, Spanien

Anlage: WWTP Baños y Mendigo, Spanien
Anlagentyp: Industrielles Abwasser
Inbetriebnahme: 2018
Anwendung:

  • Rühren für Denitrifikation in SBR-Tank
  • Belüftung für BSB/CSB-Elimination und Nitrifikation in SBR-Tank

Lieferumfang:

Berlin Schönerlinde Kläranlage HYPERCLASSIC Rührwerk

Schönerlinde, Deutschland

Anlage: WWTP Schönerlinde, Deutschland
Ingenieurbüro: Berliner Wasser-Betriebe
Anlagentyp: Kommunales Abwasser
Inbetriebnahme: 1999
Anwendung:

  • Suspendierung und Homogenisierung für Bio-P und Denitrifikation in anaeroben und anoxischen Becken

Lieferumfang:

Wien, Österreich

Anlage: WWTP Wien, Österreich
Anlagentyp: Kommunales Abwasser
Inbetriebnahme: 2017
Anwendung:

  • Suspendierung und Homogenisierung für Denitrifikation in Wechselzonen

Lieferumfang:

Postojna, Slowenien

Anlage: WWTP Postojna, Slowenien
Anlagentyp: Kommunales Abwasser
Inbetriebnahme: 2015
Anwendung:

  • Suspendierung und Homogenisierung in intermittierend belüfteten Becken

Lieferumfang:

Borsod Chem, Ungarn

Anlage: WWTP Wien, Österreich
Anlagentyp: Industrielles Abwasser – Chemieindustrie
Inbetriebnahme: 2007
Anwendung:

  • Rühren und Homogenisieren in SBR-Becken

Lieferumfang:

Jebel Ali, VAE

Anlage: WWTP Jebel Ali, VAE
Anlagentyp: Kommunales Abwasser
Inbetriebnahme: 2009
Anwendung:

  • Belüften im Sandfang
  • Rühren und Homogenisieren in anoxen Becken
  • Rühren und Belüften in Vorbelüftungs- und Belüftungsbecken

Lieferumfang:

DC Water Blue Plains, USA

Anlage: WWTP DC Water Blue Plains, USA
Anlagentyp: Kommunales Abwasser
Inbetriebnahme: 2013
Anwendung:

  • Suspendierung und Homogenisierung für Denitrifikation in anoxischen Becken

Lieferumfang:

Produktbroschüre herunterladen

Gerne stellen wir Ihnen das gewünschte Dokument zur Verfügung. Bitte tragen Sie in das nachfolgende Formular Ihre Kontaktdaten ein.
Im Anschluss erhalten Sie einen Link zum gewünschten Dokument per E-Mail.



    Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

    Anwendungen des INVENT HYPERCLASSIC®-Rührwerks

    Denitrifikation

    Bei der Denitrifikation ist es entscheidend, dass der gesamte Tankinhalt homogenisiert und Sauerstoffeintrag an der Oberfläche vermieden wird. Hierfür eignet sich das HYPERCLASSIC®-Rührwerk, das eine radial nach außen gerichtete Bodenströmung über strömungsmechanisch optimierte Transportrippen generiert. Die Partikel werden entlang der Beckenwand aufwärts transportiert. An der Wasseroberfläche hat sich die Geschwindigkeit so weit reduziert, das kein Sauerstoffeintrag stattfindet.

    Fällung

    Für die Destabilisierung des kolloidalen Zustands wird ein hoher Energieeintrag und eine hohe Kontaktzeit zwischen Flockungsmittel und Kolloid zur Bildung von Mikroflocken benötigt. Das CYBERPITCH®-Rührwerk vereint diese Aspekte durch seine strömungsoptimierte Rührblattform und der Auslegung auf hohe Drehzahlen.

    Flockung

    Entscheidend für den Erfolg der Ausbildung von Markoflockung ist ein flockenschonendes Rühren, bei gleichzeitiger vollständiger Umwälzung des gesamten Tankinhalts und der Flockungshilfsmittel innerhalb der Verweilzeit.

    Das HYPERCLASSIC®-Rührwerk ist durch seine hyperboloidale Rührkörperform und geringen Drehzahlen scherkraftarm und gewährleistet zugleich eine vollständige Durchmischung des Behälters. So kommt es zu häufigen Partikelinteraktionen, wodurch ein maximales Flockenwachstum ermöglicht wird.

    Neutralisation

    Bei der Konditionierung des Wassers werden Chemikalien hinzudosiert, welche möglichst schnell und homogen im Tank verteilt werden sollen.

    Sind hohe Energieeinträge gefordert eignet sich das CYBERPITCH®-Rührwerk durch hohe Drehzahlen und sein robustes Design aus hochwertigem Edelstahl. Das INVENT HYPERCLASSIC®-Rührwerk kommt bei der Einstellung von pH-Wert und Wasserhärte zum Einsatz, wenn eine energieeffiziente Durchmischung des Tankinhalts ausreicht.

    Adsorption

    Für das schnelle & effiziente Einrühren der Aktivkohle und das Durchmischen während der Reaktionszeit (Adsorption), eignet sich das CYBERPITCH®-Rührwerk, wenn ein hoher lokaler Energieeintrag gefordert wird. Bei scherkraftärmeren Anwendungen kommt das HYPERCLASSIC®-Rührwerk zum Einsatz, da es durch geringere Drehzahlen, einem größerem Rührwerksdurchmesser und einer bodennahen Ausführung des Rührkörpers eine vollständige Durchmischung wesentlich Partikelschonender gewährleistet.

    Sie haben Fragen zu unseren Produkten?