Schlammbehandlung

Schlammbehandlung INVENT HYPERCLASSIC Rührwerk INVENT Kläranlage

INVENT Rühr- und Mischtechnik

Schlammbehandlung

Je besser das Abwasser gereinigt wird, umso mehr Schlamm fällt an. Dessen Behandlung hat für Kläranlagenbetreiber eine große Bedeutung. Zum einen da durch optimierte Verfahren die Volumina der zu transportierenden Masseströme erheblich reduziert werden können. Zum anderen weist die Ressource Klärschlamm auch energetisches Potenzial auf. Beides auszunutzen ist vor allem aus wirtschaftlicher Sicht erstrebenswert. In unserer interaktiven Darstellung finden Sie Informationen zur Schlammbehandlung und erfahren, für welche Teilprozesse INVENT ein passendes Rührwerk anbieten kann.

Schema Schlammbehandlung INVENT Konditionierung Nachklärung Biologie
HYPERCLASSIC Flockungsrührwerk Hyperboloid INVENT

HYPERCLASSIC®-Rührwerk

Hyperdive Rührtechnik INVENT Abwasserreinigung

HYPERDIVE®-Rührwerk

Zur Verbesserung der Eindickung wird der Schlamm mit polymeren Hilfsmitteln konditioniert. Durch eine intensive Durchmischung bilden sich größere Flocken, wodurch sich die Entwässerbarkeit des Schlammes deutlich verbessert.

Um die Polymerlösung zügig und effizient einzurühren, eignet sich besonders das HYPERCLASSIC® -Rührwerk. Die Rührwerksomponenten werden für den Betrieb in Medien mit hohem TS-Gehalt, wechselndem Füllstand und diskontinuierlicher Fahrweise optimal angepasst.

HYPERCLASSIC Flockungsrührwerk Hyperboloid INVENT

HYPERCLASSIC®-Rührwerk

Hyperdive Rührtechnik INVENT Abwasserreinigung

HYPERDIVE®-Rührwerk

Im Mischbecken werden üblicherweise Primär- und Überschussschlämme homogenisiert.

Das HYPERCLASSIC® -Rührwerk erzeugt effektiv eine optimale Durchmischung. Sedimentationen werden durch die sohlnahe Strömungserzeugung zuverlässig verhindert.

CYBERSLUDGE®-Rührwerk

Für eine optimale Methanausbeute ist die gründliche Durchmischung des Behälters maßgeblich. Hierzu ist der Stoffaustausch von aktiver Biomasse und zugeführtem Substrat zu gewährleisten.

Durch die Funktionsweise des CYBERSLUDGE® -Rührwerk wird eine vollständige und energiesparende Durchmischung des Behälters erreicht. Toträume und Schwimmschichtdecken werden vermieden und eine optimale Gasausbeute wird begünstigt.

HYPERCLASSIC Flockungsrührwerk Hyperboloid INVENT

HYPERCLASSIC®-Rührwerk

Nach der Schlammfaulung wird der ausgefaulte Schlamm in einem Vorlagebehälter für die Beschickung der Schlammentwässerung gesammelt. Entscheidend für eine zuverlässige und effiziente Entwässerung ist die Vergleichmäßigung des Zulaufs auch bei wechselndem Wasserstand. Weiterhin sollte das Speicherbecken in Betrieb möglichst leer gefahren werden können.

Das HYPERCLASSIC® -Rührwerk wird individuell auf die jeweilige Anwendung und Beckengeometrie ausgelegt, sodass eine gute Homogenisierung des Trockensubstanzgehalts erreicht wird. Das Hyperboloidrührwerk wird bodennah verbaut und kann so auch bei niedrigem Wasserstand noch effektiv arbeiten. Es wird eine starke radiale Sohlströmung erzeugt, die für zuverlässige Suspension des Schlamms sorgt.
Auch für problematische Schlammkonditionen, wie mögliche MAP-Ausfällungen oder stark verzopfende Medien gibt es zuverlässige Rührwerkskonfigurationen.

HYPERCLASSIC Flockungsrührwerk Hyperboloid INVENT

HYPERCLASSIC®-Rührwerk

Das bei der Entwässerung abgetrennte, stickstoffhaltige Trübwasser wird zwischengespeichert, homogenisiert und dem Zulauf der Kläranlage in belastungsarmen Nachtstunden zugeführt.

Mit dem energieeffizienten HYPERCLASSIC® -Rührwerk wird eine ablagerungsfreie, vollständige Durchmischung des Beckens bei variierendem Wasserstand sichergestellt.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?