iFILT®-Rautenfilter

Kompakter Edelstahl Filter mit hoher hydraulischer Leistungsfähigkeit.

INVENT iFILT Rautenfilter Fest-Flüssig-Trennung Edelstahl

Produktinformation

Der iFILT®-Rautenfilter wurde speziell zur Abwasserfiltration im Anschluss an das Nachklärbecken entwickelt und mit Hilfe von modernsten strömungsmechanischen Werkzeugen und CFD¹ optimiert.

Er ist besonders energieeffizient und bietet eine hervorragende Abscheideleistung von Schwebstoffen auf kleinstem Raum.

Seine sehr hohe hydraulische Leistungsfähigkeit beruht auf dem Cross-Flow-Filtrations-Prinzip.

Er besteht komplett aus hochwertigem Edelstahl und verzichtet auf eine aufwändige, großflächige gedichtete Drehdurchführung im Zulaufbereich. Dies macht den iFILT®-Rautenfilter montagefreundlich und wartungsarm.

Bei der Installation wird er nur mit den zu- und abführenden Rohrleitungen verbunden und elektrisch angeschlossen. Fertig!

¹ Computational Fluid Dynamics

tbody tr {background:#D9D9D9!important;color:black!important;line-height: 1;}

 

Bezeichnung Wert
Anzahl Filterräder
1 – 16
Durchsatz [m³/h]
160 – 2.560
Gewicht [kg] 850 – 6.000
Anzahl Rotoren
pro Maschine
1 -2

Produktbroschüre herunterladen

Gerne stellen wir Ihnen das gewünschte Dokument zur Verfügung. Bitte tragen Sie in das nachfolgende Formular Ihre Kontaktdaten ein.
Im Anschluss erhalten Sie einen Link zum gewünschten Dokument per E-Mail.



    Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

    Anwendungen des INVENT iFILT®-Rautenfilters

    Industrielle Abwasserreinigung

    In der industriellen Abwasserreinigung kommt der  iFILT®-Rautenfilter unter anderem bei folgenden Anwendungen zum Einsatz:

    • Allgemeine Wiederverwendung von Brauchwasser
      in der Papier- oder Textilindustrie
    • Spülwasser in der Getränkeindustrie
    • Wasserreinigung in der Fischzucht
    • Bewässerung in der Landwirtschaft

    Mikroplastikentnahme aus dem Ablauf der Kläranlage

    Umweltgifte wie Mikroplastik belasten unsere Binnengewässer verstärkt. Mit seinem dreidimensionalen Edelstahltressengewebe kann der Rückhalt an Mikroplastik aus dem Abwasser gewährleistet werden.

    Rückhalt von Schlammflocken

    Schlammflocken die aufgrund hydraulischer Überlastung des Nachklärbeckens oder wegen schlechter Absetzeigenschaften noch im Abfluss der Kläranlage zu finden sind, werden durch den iFILT®-Rautenfilter sicher zurückgehalten. Zum Schutz unserer Gewässer vor Eutrophierung!

    Wasserwiederverwendung

    Der sichere Rückhalt an Feststoffen durch den Rautenfilter und die damit verbundene Verbesserung der Wasserqualität ermöglichen den wirtschaftlichen Betrieb von Desinfektionsstufen. Dies legt die Grundlage für eine effiziente Wasserwiederverwendung.

    Weitergehende Abwasserreinigung

    Die weitere Steigerung der Wasserqualität und die damit verbundene Forderung der weitergehenden Entnahme von Spurenstoffen und Phosphor rückt verstärkt in den Fokus. Der  iFILT®-Rautenfilter ist durch den Rückhalt von Fällungsmittelflocken und Pulveraktivkohle ein zentraler Verfahrensschritt zusätzlicher Aufbereitungsschritte.

    Sie haben Fragen zu unseren Produkten?